Erste Eigenverbrauchsanlage in Betrieb gegangen

Fernwald Lehnert

Auf der Werkhalle der Firma Lehnert in Fernwald ging dieser Tage die erste Photovoltaikanlage mit Eigenverbrauchsnutzung ans Netz. Die Anlage aus 428 Modulen in Dünnschichttechnologie bringt eine Nennleistung von 35,3 kW peak ins Netz und vermeidet im Jahr gut 28.000 kg an Kohlendioxid. Die Anlage ist zugleich auch die erste, die in Kooperation mit einem Industriebetrieb errichtet wurde. Der größte Teil des erzeugten Solarstroms wird bei der Firma Lehnert zur Fertigung ihrer hochwertigen Trennwandsysteme genutzt.

Aktuelle Seite: Startseite Erste Eigenverbrauchsanlage in Betrieb gegangen