Solarpark "Buchenberg" geht rechtzeitig ans Netz

startknopfUnter großer Anteilnahme der Bevölkerung und bei bestem Solarwetter ging noch rechtzeitig am 30. Juni 2012 der Solarpark "Buchenberg" ans Netz. Über 100 Besucher, darunter viele neue Mitglieder der Sonnenland eG, verfolgten die symbolische Inbetriebnahme der Anlage durch gemeinsamen Druck von Vertretern aller beteiligten Kommunen, der Landrätin, der Sonnenland eG und der Stadtwerke Gießen auf den egens hierfür hergerichteten Startknopf. Trotz widriger Wetterbedingungen durch den sehr feuchten Juni konnte der geplante Termin exakt eingehalten werden. Hierfür zollten Bürgermeister Gefeller (Staufenberg) und Uwe Kühn (Sonnenland) den ausführenden Firmen ausdrücklich Dank. Landrätin Anita Schneider hob die besondere Bedeutung des Gemeinschaftsunternehmens als vorbildliche interkommunale Zusammenarbeit hervor. Bereits am Tag zuvor war die technische Inbetriebnahme erfolgreich durchgeführt worden. Im Anschluss an den feierlichen Eröffnungsakt konnten die Besucher die Technik des Solarparks in Augenschein nehmen und sich bei Freigetränken im nahe gelegenen Kulturtreff alle ihre Fragen beantworten lassen.

Aktuelle Seite: Startseite Solarpark "Buchenberg" geht rechtzeitig ans Netz